Blog

Jun
30

Noch nie gehört von Álvaro de Mendaña?

Vom Ruhm her konnte es nicht mit Kolumbus aufnehmen, von den Strapazen und Abenteuern aber sehr wohl: Álvaro de Mendaña, der im Dienste der spanischen Krone unterwegs war auf der Suche nach der legendären „Terra Australis Incognita“, irgendwo in Südmeer gelegen und auf zeitgenössischen Landkarten vielsagend und großspurig eingetragen. Doch Phantasie und Karten haben sich [...]
von Susanne Schröder-Bergen | Allgemein
Weiterlesen...
Jun
29

Südtirol als wirtschaftliches Erfolgsmodell

Dieser Beitrag erschien am 28.06.2019 in der “Passauer Neuen Presse”.

von Susanne Schröder-Bergen | Presse
Weiterlesen...
Jun
19

Suche nach dem unbekannten Land

Dieser Beitrag erschien am 18.06.2019 in den “Salzburger Nachrichten”.

von Susanne Schröder-Bergen | Presse
Weiterlesen...
Jun
15

“Jeder kämpft hier gegen jeden”

Dieser Artikel erschien am 14.06.2019 in den “Salzburger Nachrichten”.

von Susanne Schröder-Bergen | Presse
Weiterlesen...
Mai
26

Die UNESCO-Biosphärenregion in Lungau: Eine Verknüpfung von Ökologie, Landwirtschaft und Tourismus

Exkursion in eine Region, die mit vielen Nachteilen der Peripherie, der Verkehrsferne, der Abwanderung und der Arbeitsmarktschwäche konfrontiert ist. Aber auch mit einer unverfälschten Naturlandschaft, engen sozialen Netzwerken, nachbarschaftlicher Solidarität und kurzen Entscheidungswegen punkten kann: 135 km von der Stadt Salzburg entfernt, sind tägliche Pendelbewegungen zwischen Tamsweg und Salzburg nur schwer aufrecht zu erhalten. Eigeninitiative [...]
von Susanne Schröder-Bergen | Allgemein
Weiterlesen...
Mai
25

Libyen: Vom Schurkenstaat zum Failed State

Libyen - Wüste, Erdöl und Gaddafi. Dies ist der Dreiklang, der aus europäischer Sicht meist mit dem nordafrikanischen Staat verbunden wird, wie der Libyen-Experte und Kulturgeograph Univ.-Prof. Dr. Andreas Dittmann einem zahlreich erschienenen GeoComPass SALZBURG-Publikum näherbrachte. Als vierte Dimension hat sich möglicherweise die des Terrorstaats hinzugesellt. Doch Libyen kann auch ganz anders wahrgenommen werden, etwa [...]
von Susanne Schröder-Bergen | Allgemein
Weiterlesen...
Mai
22

Libyen: Wie es wurde, was es ist

Dieser Beitrag erschien am 21.05.2019 in den “Salzburger Nachrichten”.

von Susanne Schröder-Bergen | Presse
Weiterlesen...
Mai
20

Salzburgs Altstadt: Bürger, Äbte und Erzbischöfe und ihre traditionsreichen Institutionen

Wie sähe Salzburg ohne Erzbischof Wolf-Dietrich und seine urbanistische Konzeption der Plätze um den Dom aus? Welche Leere breitete sich am östlichen Ende des Mönchsbergs aus, gäbe es nicht das älteste Frauenkloster Nonnberg? Wie fügt sich das Stift St. Peter in die Altstadt ein? Und wie verhält es sich mit der wegweisenden bürgerlichen Institution des [...]
von Susanne Schröder-Bergen | Allgemein
Weiterlesen...
Apr
30

Sechs Millionen Jahre Mensch und ein paar Umwege

Dieser Artikel erschien am 29.04.2019 in den “Salzburger Nachrichten”.

von Susanne Schröder-Bergen | Presse
Weiterlesen...
Apr
27

Kunst im öffentlichen Raum der Salzburger Altstadt

Wir sprechen oft über die großen Kunstwerke, die wegweisende Architektur, die elementare Stadtgestaltung. Für die „kleineren“ Kunstwerke, die Denkmale am Straßenrand, die Inschriftentafeln, Brunnen und Installationen am Rande bleibt dann nur mehr wenig Aufmerksamkeit, wenn überhaupt. Den Blick auf die Kunst zu schärfen, die nicht in jedem Reiseführer ausführlich gewürdigt wird, auf die oft unscheinbaren, [...]
von Susanne Schröder-Bergen | Allgemein
Weiterlesen...