Stadt, Land, Stahl: Linz und die voestalpine Stahlwelt

GeoComPass UNTERWEGS | Wie hat Stahl die Stadt Linz geprägt? Und wie wirkt der Werkstoff Stahl bis in alle Nischen unseres Alltags? Ein Besuch in der voestalpine Stahlwelt der Stahlstadt Linz auf den Produktionsprozess am größten Industriestandort Österreichs

GeoComPass UNTERWEGS | Wie hat Stahl die Stadt Linz geprägt? Und wie wirkt der Werkstoff Stahl bis in alle Nischen unseres Alltags? Ein Besuch in der voestalpine Stahlwelt der Stahlstadt Linz auf den Produktionsprozess am größten Industriestandort Österreichs

Referent

Start

19. Mai 2017 - 13:00

Ende

19. Mai 2017 - 20:00

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie unser Alltag aussähe, wenn es den Werkstoff Stahl nicht gäbe? Fahrzeuge, Brücken, Gebäude, bis hin zur Rasierklinge oder dem Essbesteck auf dem Frühstückstisch – all das und noch vieles mehr ist aus Stahl gefertigt oder von stählernen Maschinen. Unser Leben würde mit Sicherheit völlig anders gestaltet sein und höchstwahrscheinlich auch anders funktionieren. In der voestalpine Stahlwelt in der Stahlstadt Linz besteht die Möglichkeit für eine Entdeckungsreise der ganz besonderen Art: In Begleitung des Geschäftsführers der voestalpine Stahlwelt, Mag. Christoph Hain, werden die GeoComPass-Gäste die Besonderheiten des Werkstoffes Stahl kennenlernen und außerdem einen unverstellten Blick hinter die Kulissen des größten Industriestandortes in Österreich werfen.

 

 

Bildnachweis: Hain

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.