Grundlegendes - Eine geologische Wanderung durch und über Salzburgs Altstadt

GeoComPass UNTERWEGS | In hohem Maße profitiert Salzburg von seiner besonderen Lage - schon die ersten Salzburg-Reisenden äußerten sich begeistert über das Zusammenspiel aus Gebirge, Stadtbergen und Fluss. Ein Blick auf die Grundlagen der Salzburger Stadtgeologie.

GeoComPass UNTERWEGS | In hohem Maße profitiert Salzburg von seiner besonderen Lage - schon die ersten Salzburg-Reisenden äußerten sich begeistert über das Zusammenspiel aus Gebirge, Stadtbergen und Fluss. Ein Blick auf die Grundlagen der Salzburger Stadtgeologie.

Speakers

Steyrer, Hans-Peter
Ass.-Prof. Dr.

Start

8. Juni 2018 - 14:00

End

8. Juni 2018 - 18:00

Die Stadt Salzburg wurde durch zwei große geologische Ereignisse geprägt, deren Spuren wir in dieser Exkursion finden: zum einen durch die alpidische Gebirgsbildung und zum anderen durch die Eiszeiten. Die Alpen liefern nicht nur die spektakuläre Kulisse Salzburgs im Süden, sondern auch viele der Gesteine, die für die Baudenkmäler verwendet wurden. Das Gebirge bildet seit Jahrhunderten auch eine wirtschaftliche Basis in Form von Rohstoffen – neben dem namengebenden Salz auch Erze, Massenrohstoffeoder Kohle. Die Eiszeiten schließlich haben die Landschaftsformen und die Umgebung geschaffen, für die Salzburg mit seinen spektakulären Stadtbergen heute berühmt ist.

 

Fuß-Exkursion (zahlreiche Treppen; keine besondere Ausrüstung erforderlich)
Dauer: 14 Uhr (Petersbrunnhof) bis ca. 18 Uhr (Mozartplatz)
Kosten: keine, ggf. Verpflegung – Höchstteilnehmerzahl: 25
Anmeldung erforderlich – Anmeldeschluss: 01. Juni 2018
Anmeldung und weitere Informationen bei GeoComPass SALZBURG

 

Bildnachweis: Steyrer