Die Megastadt Istanbul – Historische Spuren und aktuelle Entwicklungen

GeoComPass UNTERWEGS | Byzanz und Bosporus, Konstantinopel und Istanbul – ein Zusammenklang, der Assoziationen vom Begegnungsort der Kulturen weckt, vom neuen Rom und von der alten Kirche, vom schillernden Islam und vom säkularen Staat, stets in enger Abhängigkeit von seiner einzigartigen, durch die Meerenge zwischen Europa und Asien bestimmten Lage. Die Metropole steht aber auch für eine architektonische Moderne und die sozialen Konflikte in einer Mega-City des 21. Jahrhunderts. Eine bewegende Hommage in acht Tagen!

GeoComPass UNTERWEGS | Byzanz und Bosporus, Konstantinopel und Istanbul – ein Zusammenklang, der Assoziationen vom Begegnungsort der Kulturen weckt, vom neuen Rom und von der alten Kirche, vom schillernden Islam und vom säkularen Staat, stets in enger Abhängigkeit von seiner einzigartigen, durch die Meerenge zwischen Europa und Asien bestimmten Lage. Die Metropole steht aber auch für eine architektonische Moderne und die sozialen Konflikte in einer Mega-City des 21. Jahrhunderts. Eine bewegende Hommage in acht Tagen!

Referent/in

Struck, Ernst
Prof. Dr.

Start

21. Mai 2024

Ende

28. Mai 2024

Konstantinopel, Byzanz, Istanbul – drei Namen für eine Stadt, die stets von ihrer Lage am Kreuzungspunkt der Kulturen profitierte: am Übergang vom Westen in den Osten, an der Schnittstelle zwischen Okzident und Orient, am Treffpunkt mediterraner mit osteuropäischen Traditionen, im Kontaktfeld von Christentum und Islam. Immer leitete sich die Bedeutung des Ortes aus seiner handelspolitischen Funktion am Bosporus ab, dem die Stadt seit alters her verpflichtet ist. Doch ist Istanbul auch eine moderne Stadt, genaugenommen sogar die größte (Mega-)Stadt Europas mit einer aufstrebenden Architektur und aufgeschlossenen Menschen, die Europa eng verbunden sind – es sind vielfältige Gesichter, denen wir auf dieser besonderen Reise begegnen werden.

Bildnachweis: Pixabay

Flug-, Bus- und Fußexkursion – Kosten: € 2.349,- p.P. (Transfer PA-MUC-PA, Flüge mit Turkish Airlines ab/bis MUC, 7 x ÜF ****Hotel The Haze, div. Eintritte laut Programm, Fahrt auf dem Bosporus, 1 Farewell-Abendessen, alle Bus-, Fähr-, Boots- und Seilbahnfahrten), EZ-Zuschlag: € 400,- – Mindestteilnehmendenzahl: 16 – Maximale Teilnehmendenzahl: 20 – Anmeldungen bei Eichberger Reisen – Veranstalter: Eichberger Reisen – in Kooperation mit GeoComPass