Brasilien: Der lateinamerikanische Riese in der globalen Krise

GeoComPass SALZBURG | Die brasilianischen Träume eines nachhaltigen Aufschwungs sind schnell zerplatzt und ihre letzten Hoffnungen von einer Kaskade politischer Skandale fortgespült worden. Wie konnte es zu dieser Krise kommen?

GeoComPass SALZBURG | Die brasilianischen Träume eines nachhaltigen Aufschwungs sind schnell zerplatzt und ihre letzten Hoffnungen von einer Kaskade politischer Skandale fortgespült worden. Wie konnte es zu dieser Krise kommen?

Referent

Coy, Martin
Prof. Dr.

Start

17. April 2018 - 19:30

Ende

17. April 2018 - 21:30

Adresse

OVAL - Die Bühne im EUROPARK, Europastraße 1, A-5020 Salzburg   Zu Google Maps

ACHTUNG, Programmänderung! Vortrag “Der Ozean der Zukunft” (Univ.-Prof. Dr. Martin Visbeck) wurde verschoben auf 12. März 2019

Noch vor wenigen Jahren als einer der vielversprechenden und aufstrebenden BRICS-Staaten zur „Tropischen Großmacht der Zukunft“ ausgerufen, ist Brasilien, das größte, bevölkerungsreichste und wirtschaftsstärkste Land Lateinamerikas, inzwischen in eine tiefe ökonomische, politische und insgesamt auch gesellschaftliche Krise geraten. Die Zukunftserwartungen sind verflogen, die wirtschaftlichen Perspektiven ungewiss. Der Referent, Univ.-Prof. Dr. Martin Coy, der Brasilien seit mehr als drei Jahrzehnten bereist und erforscht, geht auf die aktuellen politischen Anlässe ein und versucht an konkreten Fallbeispielen, die grundlegenden Hintergründe und die räumlichen Auswirkungen der Einbindung Brasiliens in die Globalisierung und den globalen Wandel zu hinterfragen.

TICKETS für Nicht-Mitglieder: Kartenbüro Neubaur Salzburg (Preis: € 12,-, Studierende: € 9,-) oder Volkshochschule Salzburg (Preis: € 9,-)
FREIER EINTRITT für Mitglieder (Anmeldung per Mail erforderlich)

 

Bildnachweis: Pixabay